„Wenn Menschen schöne Produkte herstellen sollen, müssen sie an einem schönen Ort leben“, so schreibt William Morris. Wo, wenn nicht  hier im Mühlviertel im Schloss Neuhaus hoch über der Donau soll dieser Ort sein. Das Donauwasser lässt reflektieren und reinigt die Gedanken. Hinter den dicken Mauern können kreative Gedanken Form annehmen.

Der Pferdestall des Schlosses ist die Bühne für einen Schauraum der anderen Art: Ein bunter Reigen aus  italienischer Geradlinigkeit, nordischen Schwüngen und  kunstvoller Küchenarchitektur. Handwerk  inszeniert in historischen Gemäuern. Wo Teppich und Licht, Stuhl und Sofa, Küche und Tisch als eingespieltes Orchester harmonisch das Werk des Komponisten erklingen lassen.

Schloss Neuhaus – Neudefinition eines Ortes der Begegnung für Designliebhaber, Ästheten, Kunstsinnige, Architekturbegeisterte und Menschen mit Leidenschaft. In diesen historischen Räumen wird Kreativität gelebt, Design gezeigt und Qualität erzeugt.

Schloss_neuhaus_palas

schloss neuhaus

schloss neuhaus