austrian interior design award 2018

Am Montag, den 20. August 2018 hieß es im Museum der Moderne in Salzburg Vorhang auf für die Gewinner des Austrian Interior Design Awards 2018.

Unter den 313 Einreichungen in 18 Kategorien holte sich mühlböck küche.raum den Sieg in der Kategorie „Innenarchitektur- Privat/Küche“.

Das eingereichte Siegerprojekt:

Hochgarten

Die Planung des Projektes erfolgte von innen nach außen, denn sämtliche Inneneinrichtungselemente standen schon zu Beginn des Baus bis ins Detail fest. Diese Herangehensweise war auch Grundlage für die Gestaltung des weitläufigen offenen Küchenwohnraums, der mit einem dahinterliegenden großen Fenster Ausblick ins Grüne bietet. Die in Anthrazit gehaltene Keramikküche, eine Entwicklung der mühlböck küche.raum GmbH, ist Herzstück des Hauses. Die wie ergrautes Holz wirkende Decke erweckt den Eindruck, als ob sich der Holzboden in der Decke spiegeln würde. Die Küche lässt sich durch eine raffinierte, zusammenklappbare Eschenholzwand von der Backstage-Küche, die viel Platz für Vorbereitungsarbeiten bietet, trennen. Ein großzügiger, geölter Eschenvollholztisch ergänzt das Küchenkonzept.

 

Gestaltung: Martin Mühlböck

Auftraggeber: Maria & Martin Mühlböck

Ausführung: mühlböck küche.raum GmbH

 

Fotorechte: Ralph Fischbacher

Fotos Küche: mühlböck küche.raum

 

 

 

 

 

 

Wir verwenden Google Analytics zur Datenanalyse. Durch Zustimmung werden Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt, die uns bei der Analyse der Daten helfen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen