design in action – charity-preis in mailand

Der Palazzo dell’Arengario an prominenter Adresse direkt neben dem Mailänder Dom war am 19. April 2012 Schauplatz für die von Minotticucine organisierte Charity-Aktion „Design in action“ zugunsten der Hope-Foundation. Im Rahmen eines Wettbewerbes waren 12 internationale Designer und Architekten – darunter auch Martin Mühlböck – eingeladen in Expertengruppen zusammen mit Ärzten, Farbberatern, Kinderpsychologen, Ernährungsspezialisten, Journalisten und Stylisten Ideen für eine Küche für ein isrealisches Waisenhaus in Sephoris (Nazareth) in Israel zu bringen. Bewertet wurde nach den Kriterien Funktion, Technik, Farbe und Design. Nach genauen Regeln und innerhalb von drei Stunden musste der Küchenentwurf mit einer Handzeichnung aufs Papier gebracht und unter großem Medieninteresse dem prominenten Publikum sowie der Jury präsentiert werden. Das Team „Terra“ mit Leader Martin Mühlböck und Architekt Massimo Donizelli sowie Farbexpertin und Schmuckdesignerin Claudia Hamers und anderen holte sich den ersten Preis in der Kategorie Funktion und Technik. Der prämierte Küchenentwurf „Step-by-Step“ weist drei Arbeitsbereiche – den spielerischen, kreativen und verantwortungsvollen Bereich auf sowie drei Farbzonen. Die Stufen in verschiedenen Höhen lassen ein ergonomisches Arbeiten für Kinder verschiedenen Alters zu. Der Wettbewerb wurde als Side-Event parallel zur Möbelmesse I Saloni und Eurocucina abgehalten.

Wir verwenden Google Analytics zur Datenanalyse. Durch Zustimmung werden Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt, die uns bei der Analyse der Daten helfen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen